Der Verein wurde Ende des Jahres 2016 von Claus Niedermaier gegründet und bietet obdachlosen und bedürftigen Menschen einen kostenlosen Haarschnitt. Die Arbeit des karitativ tätigen Vereins wird dankend angenommen. Schirmherr des Projekts ist Volker Bouffier. Am diesem Sonntag besuchte ich den Einsatz des Vereins und bekam einen Eindruck „eines grandiosen Beispiels für ehrenamtliches Engagement“. Der Verein hilft den Menschen „am Rande der Gesellschaft, die leider zu oft und am ehesten vergessen werden“, lobte ich in meiner Ansprache. Dem ersten Besuch in Offenbach sollen weitere Besuche folgen. Angedacht ist ein Turnus von sechs bis acht Wochen.

« Aktuelles aus dem Landtag | Juli 2018 Lichterfest in Offenbach »