Bei sommerlichen Temperaturen kamen rund 7500 Besucher in den Büsingpark in Offenbach. Die gute Stimmung wurde durch 70 000 einzelne Lichter unterstützt, die das Palais in ein rötliches Licht tauchten. Für musikalische Begleitung sorgte die Neue Frankfurter Philharmonie unter der Leitung von Jens Troester. Für die Besucherinnen und Besucher gab es die Möglichkeit in den Innenflächen des Parks zu picknicken und so einen gemütlichen Abend zu verbringen. Weiterhin gab es die Möglichkeit das Konzert aus dem bestuhlten Innenbereich zu verfolgen. Ein schönes Fest für die ganze Familie und jede Generation, das immer einen Besuch wert ist.

« Besuch des Einsatzes des Barber Angels Brotherhood e.V. Hessen investiert in die Kinderbetreuung wie noch nie »