Lebenslauf
Am 25. Dezember 1956 wurde Stefan Grüttner in der Landeshauptstadt Wiesbaden geboren. Nach dem Abitur an der Gutenbergschule in Wiesbaden und folgendem Zivildienst von 1975 bis 1977 nahm er sein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz auf.

Noch während seines Studiums trat Stefan Grüttner 1979 in die CDU Wiesbaden ein, für die er von 1981 bis 1991 in der Stadtverordnetenversammlung vertreten war.
1983 mit Abschluss seines Studiums als Diplom-Volkswirt, arbeitete er 3 Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftspolitik der Universität Mainz, bis er 1986 ins rheinland-pfälzische Ministerium für Soziales und Familie wechselte. Dort wurde er, ein Jahr nach seinem Wechsel, zum persönlichen Referenten der rheinland-pfälzischen Sozialministerin. 

Mit dem Ende der Regierung von Carl-Ludwig Wagner in Rheinland-Pfalz wechselte Stefan Grüttner als Sozialdezernent in seine neue Offenbacher Heimat.
Hier fasste Stefan Grüttner schnell Fuß. Seinen Beruf als Sozialdezernent führte er bis zu seinem Einzug in den Hessischen Landtag 1995 aus. Seit 1992 Mitglied des Kreisvorstandes Offenbach wurde er von der Offenbacher CDU 1994 zum Kreisvorsitzenden und von der Offenbacher Bevölkerung 1997 ins Stadtparlament gewählt. 

Mit der Regierungsübernahme der CDU 1999 in Hessen war Stefan Grüttner bis April 2003 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU Fraktion. Nach dem Wahlsieg 2003 wurde Stefan Grüttner als Staatsminister Chef der hessischen Staatskanzlei unter Ministerpräsident Roland Koch. Mit der Kabinettsumbildung nach der Wahl Volker Bouffiers zum Ministerpräsidenten wurde Stefan Grüttner im August 2010 Hessischer Sozialminister. Auch nach der Wahl zum Hessischen Landtag im September 2013 wurde Stefan Grüttner wieder zum Hessischen Sozial- und Integrationsminister ernannt.

Stefan Grüttner ist seit fast drei Jahrzehnten in der Sozialpolitik aktiv. Die ihm noch verbleibende Freizeit widmet er seiner Familie und seinen Hobbys. Stefan Grüttner ist Fan der Rolling Stones, spielt Skat und Doppelkopf und hat eine Vorliebe für die italienische Kochkunst. Auch wenn er als Kind noch Handballspieler werden wollte, ist er als OFC-Fan nach Möglichkeit bei jedem Heimspiel der Kickers dabei. Stefan Grüttner ist katholisch, verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Besonders viel Freude bereitet ihm die Zeit, die er mit seiner Enkeltochter verbringen kann.

 

 
 
 
 
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Ihr Landtagsabgeordneter für Offenbach   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec.